Luftdichtigkeitsprüfungen

Optimales Raumklima, weniger Energieverbrauch – umsetzbar durch Luftdichtigkeitsprüfungen.

Luftdichtigkeitsprüfungen (Blower-Door-Test)

Undichte Stellen in Ihrem Haus sind nicht nur teure Energiefresser, sie bilden auch häufig die Ursache für Feuchtschäden und beeinträchtigen damit spürbar das Wohnklima. Im schlimmsten Fall führen unentdeckte Leckagen sogar zu gesundheitlichen Risiken.

Eine luftdichte Gebäudehülle ist somit nicht nur die Voraussetzung für eine optimale Energiebilanz und Reduzierung von Wärmeverlusten, sie schützt auch die Bauteile vor Feuchteschäden z.B. in der Dämmstoffebene oder an gänzlich unentdeckten Ecken.

Wussten Sie schon?

Die aktuelle Fassung vom Gebäudeenergie-Gesetz (GEG) fordert den Nachweis der Luftdichtheit im ganzen Gebäude, das ist gerade in Hinblick auf zukünftige Fördermittel (z.B. durch die KfW) von großer Bedeutung.

Wofür steht also die Luftdichtheitsprüfung?

Eine Luftdichtheitsprüfung wird in Abhängigkeit vom Genehmigungsdatum des Gebäudes nach der DIN EN ISO 9972 oder DIN EN 13839 durchgeführt.

Bei dem sogenannten Differenzdruckverfahren wird von uns ein Ventilator mit einer Messeinrichtung in die Öffnung eines Fensters oder in eine Außentür des Gebäudes eingebaut. Durch diese Installation sind wir dann in der Lage, eine Druckdifferenz zwischen außen und innen (Über-/Unterdruck) zu erzeugen und somit (aufgrund der Luftströmungen) mögliche Leckagen in der Gebäudehülle ausfindig zu machen.

Wenn Sie also bauen, ein Haus kaufen oder lediglich Einsparpotentiale aufdecken möchten, schafft eine Luftdichtheitsprüfung die benötigte Klarheit.

Wir können Sie unterstützen!

Unser Team bietet Ihnen neben unserem Fachwissen und langjährigen Erfahrungen als Gebäudeenergieberater (HWK) eine fachgerechte Durchführung der Luftdichtheitsprüfung unter Einhaltung der gültigen Normen an.

Dank unserer modernen Prüftechnik liefern wir Ihnen schnell und zuverlässig eine übersichtliche und verständliche Dokumentation der Ergebnisse, erkennen frühzeitig mögliche Leckagen und verringern dadurch nachträgliche Reparaturarbeiten.

Somit vermeiden Sie kostenintensive oder gar gesundheitsschädliche Bauschäden.

Unseren Erfahrungen nach entscheiden sich die Kunden leider -oft- zu spät für eine (nachträgliche) Luftdichtigkeitsprüfung und ärgern sich anschließend über vermeidbare Unkosten.

Gerade in der Bauphase, z.B. nach Fertigstellung der Gebäudehülle bzw. noch vor Einbringung der Dachinnenschale, ist eine Luftdichtigkeitsprüfung von so großer Bedeutung – nur so lassen sich Leckagen frühzeitig erkennen und ohne größere (nachträgliche) Kosten beseitigen.

Aber auch bei Bestandsgebäuden oder fertig gestellten Neubauten, zögern viele Eigentumsbesitzer bis zu der unangenehmen Gewissheit.

Lassen Sie sich einfach beraten, bevor es ggf. zu spät ist.

Denn es gibt es doch echt nichts ärgerliches, wenn das frisch bezogene Kinderzimmer oder das neu eingerichtete Büro auf einmal -erneut- zu einer Baustelle wird, nur weil Feuchtigkeit an den Innenwänden den Lebensraum für Schimmelpilze schaffen und somit Schäden an der Gebäudehülle unnötige Baumaßnahmen wiederholen.

Ohne evtl. Versicherungsschutz oder Garantieleistungen kann der Spaß schnell an die Existenzgrundlage gehen.

Erstgespräch

Erstberatung, Vereinbarung eines Prüftermins, Abstimmung – Beauftragung

Vorbereitung

Bauseitliche Vorbereitung, u.a. Herstellen der luftdichten Gebäudehülle, Installation der Ventilatoren usw.

Prüfung

Luftdichtheitsprüfung im Differenzdurckverfahren (Blower-Door-Test) nach gültigen Bestimmungen.

Auswertung

Messdatenprotokoll, Dokumentation und Prüfbericht. Empfehlung möglicher Maßnahmen.

Denn Fragen kostet nix!

Wir bringen unser Auto jedes Jahr zum TÜV, schließen Versicherungen gegen Kleinschäden ab, sparen dann jedoch oftmals an Ecken die von so großer Bedeutung sind. Ecken die uns tagtäglich oder jahrelang betreffen und sogar unsere Gesundheit beeinflussen, von dem Wertverlust bei Schäden wollen wir gar nicht sprechen.

Und das, obwohl eine Erstberatung (z.B. telefonisch) nicht einmal etwas kostet und man gemessen an den eingesparten Heizkosten, auf Dauer sogar noch etwas sparen kann. Was haben Sie also zu verlieren?

Falls Sie sich also nach unserer kleinen Einleitung angesprochen fühlen und nach einem kompetenten Partner für eine Luftdichtigkeitsprüfung suchen (oder sich lediglich gerne einmal beraten lassen wollen) melden Sie sich gerne! Wir freuen uns auf den offenen Dialog mit Ihnen.

Sehr geehrte Besucher,

unser Internetauftritt befindet sich aktuell in der Umgestaltung. Daher bitten wir Sie, ggf. gewisse Unklarheiten oder unpassende Textbausteine zu ignorieren, bei wichtigen Rückfragen melden Sie sich bitte unter mail@tmp-info.de

Danke!

Ihr Team von TMP